Wohlstand schaffen, indem man frühzeitig in Bitcoin Billionaire Innovationen investiert

Im Oktober 2019 war Mark Yusko zu Gast beim Podcast „Brave New Coin’s Crypto Conversation“. Es war ein aufschlussreiches und unterhaltsames Interview, und wir werden das Gespräch hier noch einmal Revue passieren lassen.

Wenn Sie sich lieber die gesamte Folge anhören möchten, tun Sie das bitte – es ist ein informativer Podcast und Mark war in ausgezeichneter Form. Moderiert von Andy Pickering führte Andy ein aufschlussreiches und unterhaltsames Interview – und wir veröffentlichen hier eine überarbeitete Version des Gesprächs.

Mark Yusko ist der Bitcoin Billionaire CEO von Morgan Creek Capital

Mark ist einer der aufschlussreichsten Investoren und artikuliertesten Bitcoin Billionaire Bullen der Welt. Marks Investitionsthese ist, dass der größte Reichtum dadurch entsteht, dass man ein frühzeitiger Investor in Bitcoin Billionaire Innovationen ist. Mark sagt, dass es für diese Investition oft erforderlich ist, an etwas zu glauben, bevor die Mehrheit der Menschen es versteht. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Andy Pickering: Mark, Sie hatten eine lange und erfolgreiche Karriere als Investor. Als Kapitalvermittler sind Sie seit Jahrzehnten an der Spitze des institutionellen Investments. Sie waren ein früher Verfechter alternativer Anlagen. Und tatsächlich ist Ihr Slogan das alternative Denken über Investitionen, was meinen Sie mit alternativ?

Mark Yusko: Der Grund, warum unser Slogan „Alternatives Denken über Investitionen“ lautet, ist, dass ich von der Idee, dass alternative Investitionen ein kleiner Teil Ihres Portfolios sein sollten, genug hatte. Und so sagten wir, in Ordnung, lasst uns alternativ darüber nachdenken, wie wir investieren. Und gehen wir von der Prämisse aus, dass die Besten in jedem Unternehmen dorthin wandern, wo sie das meiste Geld verdienen können. Und wenn Sie also über die rechtliche Struktur rund um alternative Investitionen nachdenken, sind diese tendenziell günstiger. Also verliessen die Leute die traditionelle Anlagewelt und gingen in diese alternativen Strukturen. Und fingen an, Kapital zu verwalten. So haben wir im Laufe der Jahre Portfolios für Kunden aufgebaut, von denen wir dachten, dass sie den Menschen die höchste Wahrscheinlichkeit für eine bessere oder bessere Rendite bieten.

Andy: Eines Ihrer grossen Anlagethemen ist die Investition in Innovationen.

Warum ist es wichtig, in Innovationen zu investieren?

Mark: Alle großen Vermögen auf der Welt kamen durch konzentrierte Wetten auf eine Technologie oder ein Unternehmen oder eine Immobilie oder ähnliches zustande. Erfolgreiche konzentrierte Wetten generieren langfristig überlegenen Reichtum. Innovation hat sich in den letzten über 70 Jahren rund um die Technologie und insbesondere die Computertechnologie entwickelt. Wir können sie bis zu den Anfängen der Computertechnik im Jahr 1954 mit der Mainframe-Ära zurückverfolgen, und dann 14 Jahre später im Jahr 1968 oder der Mikrochip-Ära, und 14 Jahre später ist es 1982 und der Personal Computer, und 14 Jahre später war es 1996 mit dem Internet, und 14 Jahre später war es 2010 und die mobile Ära. Jetzt kommen wir auf das Jahr 2024 zu, was ich das Vertrauensnetz oder das Internet von Wert nenne.

Warum sind es immer 14 Jahre? Ich habe keine gute Erklärung dafür, außer dass Innovation eher von jungen Leuten getrieben wird. Es hat auch mit der S-Kurve der Adoptionsraten zu tun. Es braucht Zeit, bis die Menschen neue Technologien tatsächlich annehmen, weil sie zunächst Angst davor haben.

Diese Beispiele stellen außergewöhnliche Möglichkeiten dar, unglaublichen Reichtum aufzubauen, wenn man die Bereitschaft hätte, sich von der Herde zu entfernen und in etwas Neues zu investieren. Der größte Reichtum entsteht, wenn man in etwas investiert, an das man glaubt, bevor andere es überhaupt verstehen.

Andy: Sie haben begonnen, die digitale Assetklasse zu erforschen, Sie haben Morgan Creek Digital Assets gegründet und sind mit einer unglaublichen Überzeugung eingestiegen. Tatsächlich waren Sie bereit, Ihren Ruf auf die Probe zu stellen, indem Sie in die Medien gingen und die Flagge als ein großer Bitcoin-Bulle hissten. Sagen Sie mir also, wie stark ist Ihre Überzeugung von Bitcoin und der digitalen Anlageklasse?

Mark: Ich reise um die ganze Welt und spreche mit den klügsten Investoren der Welt. Und ich habe von ihnen gelernt, und eines der Dinge, die sie alle teilten, war die unglaubliche Fähigkeit, eine Idee zu überzeugen. Was die Top-Investoren von den anderen unterschied, war ihre unheimliche Fähigkeit, ihre Gewinner unter Druck zu setzen.

Bitcoin

Ich habe immer geglaubt, dass man eine sehr hohe Überzeugung braucht, um als Investor erfolgreich zu sein

Wie bekommt man eine hohe Überzeugung? Man muss die Arbeit machen, und das gibt einem einen Vorteil. Ein besseres Modell oder ein besserer Prozess. Man kann einen Informationsvorsprung haben, wenn man Zugang zu Informationen hat, bessere Beziehungen zu klügeren Menschen. Es kann ein Verarbeitungsvorsprung sein, schnellere Computer oder Sie könnten Ihren Supercomputer näher an die Börse gebracht haben, damit Sie schneller als andere handeln können. Überzeugung entsteht, wenn man einen dieser Vorteile hat.

Andy: Wenn wir von technologischen Revolutionen sprechen, was die Leute nicht verstehen, ist, dass diese Revolutionen langsam anfangen, und sie beginnen, schneller zu werden, und Sie haben das schon angedeutet, als Sie die S-Kurve erwähnten, aber was passiert, ist ein exponentielles Wachstum, so wachsen Netzwerke.